So heiratet man in Rheinland-Pfalz

Kirche Rheinland-Pfalz - Trier

Eine Hochzeit ist der wichtigste Tag im Leben so auch in Rheinland-Pfalz

Der Hochzeitsort und die Gestaltung der Feier optimal aufeinander abgestimmt sein. In Rheinland-Pfalz bieten sich einzigartige Bedingungen, um sich das Ja-Wort in einer einzigartigen Atmosphäre zu geben und eine Feier zu begehen, an die sich alle Gäste noch Jahre erinnern. Unter den vielen Möglichkeiten, die sich hier bieten, findet sich garantiert für jeden was.

In den unterschiedlichen Bundesländern gibt es verschiedene Traditionen und Bräuche für die Hochzeit und diese findest Du auch hier. Das Bundesland Rheinland-Pfalz zeigt sich dabei als besonders festlich-feierlich. Mit seinen vielen Weingegenden versteht man sich hier auf die festliche Stimmung und ihre Gestaltung ganz besonders gut. Das beginnt bei der in diesem Bundesland übliche Letsch – einem speziellen Umtrunk. Zu ihm lädt das Brautpaar vor der Hochzeit unter Freunden ein. Aber auch der bekannt beliebte Polterabend ist verbreitet. Bei diesem wird zusätzlich zum Umtrunk Geschirr in Scherben geworfen, die dem Brautpaar Glück bringen sollen. Darüber hinaus gibt es in dieser Region noch das Kränzen. Hierbei wird einen Tag vor der Hochzeit ein aus Tannenzweigen gebundener Kranz an der Tür des Paars aufgehängt. Üblicherweise wird dieser von den Nachbarn angebracht. Wenn Du an diese Tradition anknüpfen willst, sprich deine Nachbarn einfach an – sie werden sich sicherlich freuen.

Auch das sogenannte Häckselstreuen

ist in einigen Städten der Region üblich. Dabei handelt es sich um eine regionale Eigenart des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Hierbei wird vor der Vermählung zwischen dem Haus der Braut und dem des Bräutigams Stroh auf den Weg gestreut. Bei dieser beliebten Tradition wird wiederum ebenfalls in geselliger Runde getrunken. Das Stroh wird so lange gestreut, bis das so bestreute Paar sich zur Besänftigung mit einer Bierspende erkenntlich zeigt. Anschließend wird das übrige Stroh verstreut und im Garten weiter gefeiert. Hierzu wird im Garten des künftigen Paares zusammen gegrillt und gegessen. Die regionale Küche setzt bei dieser Tradition also auf die zünftige Mahlzeit, für die Rheinland-Pfalz bekannt ist. Das wird Dir nicht nur bei der Tradition des Häckselstreuens begegnen.

Bekannt ist Rheinland-Pfalz auch für den schönen Pfälzer Wald

Er bietet sich als Ort für die Hochzeit ebenso an, wie das Bundesland viele Schlösser und Burgen bereit hält. In ihnen kann man sich stilecht für den besonderen Anlass einmieten. Wer sich dazu traditionsgemäß kleiden möchte, kann hierbei von Tracht und Dirndl bis zur modernen und eleganten Kleidung alles anziehen. In der besonderen Location kommt die Stimmung so gut wie automatisch auf. Man feiert eben nicht aller Tage auf einer Burg, in der in früheren Zeiten die adelige Gesellschaft sich zum gemeinsamen Fest traf. Die Küche aus Rheinland-Pfalz kombiniert dabei zwei wichtige Elemente zu einem gelungenen Gesamteindruck: Sie nimmt das Beste aus der gut bürgerlichen und bäuerischen Küche auf und vereint es mit dem besonderen Esprit der französischen Küche. Diese Doppelkombination wird auch auf den meisten Hochzeiten in Rheinland-Pfalz gezielt bedient. Mit dieser Kombination wird ein bewusst breites Akzent gesetzt, der vom kulinarischen Normalsterblichen bis zum ausgewiesenen Feinschmecker jedermanns Zunge anspricht.

Zwei kulinarische Ergänzungen

dürfen zur deftigen Küche schließlich nicht fehlen: Eine eindrucksvolle Hochzeitstorte und eine gute Auswahl an regionalem Wein. Auf diesen ist man in einer der großen Weinbauregionen Deutschlands besonders stolz. Der Pfälzer Weißwein und auch roter Wein sollten auf jeder Hochzeit in Rheinland-Pfalz für alle Gäste ausreichend vorhanden sein. Wer sich für das Fest an einem schönen Ort mit Aussicht einquartiert kann dabei zugleich feiern und den Ausblick auf die Weinberge genießen. Diese doppelte Sinnesfreude lässt sich in Rheinland-Pfalz so gut genießen wie sonst nur an wenigen Orten. Wenn Du also eine Hochzeit feiern möchtest, die kulinarische Freuden mit einem besonderen optischen Panorama vereint, ist Rheinland-Pfalz der ideale Ort dafür.