So heiratet man in Mecklenburg-Vorpommern

Kirche Mecklenburg-Vorpommern - Schwerin

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es zahlreiche Traditionen für Hochzeitspaare

die Dein Fest zum schönsten Tag in Deinem Leben machen. Nicht erst zur Hochzeit selbst, sondern schon im Vorfeld spielen althergebrachte Bräuche eine wichtige Rolle und sorgen für Fröhlichkeit, eine ausgelassene Stimmung und Kurzweil. Hier erfährst Du, wie man in Mecklenburg-Vorpommern heiratet und welche Features Ihr in die Feier rund um den schönsten Tag in Eurem Leben integrieren könnt.

Vor der Eheschließung

Steht der Termin fest, musst Du Dich nicht wundern, wenn Dich Deine Freundinnen oder Freunde zu einem Junggesellinnen/Junggesellenabschied einladen. Hier machst Du noch einmal richtig einen drauf, ehe Du in den Hafen der Ehe einläufst und nur noch Augen für Deinen Gatten oder die Gattin hast. Ungewöhnliche Spiele, eine außergewöhnliche Verkleidung und der Verkauf von verschiedenen Dingen an Passanten gehören zu diesem Event dazu. Kurz vor der Hochzeit wird lautstark gepoltert. Der Polterabend kann kommen, wer möchte und wer mit Euch zusammen feiern will. In Mecklenburg-Vorpommern ist es üblich, dass der Polterabend spätestens um 0.00 Uhr endet und bis dahin alle Scherben zusammengekehrt sein müssen. Die Aufgabe bleibt allein Dir und Deinem zukünftigen Ehemann überlassen, da sowohl die Hilfe Eurer Freunde, wie auch das nach 0.00 Uhr erfolgende Fegen laut Überlieferung der Tradition Unglück bringen.

Während der Hochzeitsfeier

Du brauchst unbedingt etwas Altes, etwas Neues, etwas Blaues und etwas Geliehenes. Rechne damit, dass Du noch vor dem Schritt über die Schwelle der Kirche oder des Standesamtes entführt und vor dem Bräutigam versteckt wirst. Die Brautentführung gehört zu den Bräuchen, die in Mecklenburg-Vorpommern mit viel Liebe zum Detail und grenzenloser Kreativität zelebriert werden. Wenn Dein zukünftiger Mann Dich finden und befreien soll, muss er verschiedene Aufgaben erfüllen und sich auf eine lange, schwierige Suche einstellen. Habt Ihr diese Hürde gemeistert und verlasst mit den Eheringen am Finger den Ort des Geschehens, stehen Blumenkinder Spalier und ebnen Euren weg mit Blütenblättern. Alternativ kann auch Reis geworfen werden, wobei sich diese Tradition in Mecklenburg-Vorpommern weniger durchgesetzt hat und als Verschwendung von Lebensmitteln gilt. An der Treppe wirfst Du den Brautstrauß und wer ihn fängt, wird den Hafen der Ehe als nächstes betreten. Mit lautem Klappern verlasst fahrt Ihr zur Location der Feierlichkeit und müsst damit rechnen, dass Ihr unterwegs angehalten werdet und Wegzoll zahlen müsst. Ob Ihr Dosen am Auto befestigt oder mit lautem Hupen durch die Stadt fahrt, obliegt allein Euch. Die gesamte Gesellschaft folgt Euch nach gleichem Prinzip und sorgt für reichlich Aufmerksamkeit bis zur Ankunft im Hotel oder der anderweitigen Location. In Mecklenburg-Vorpommern darf frischer Fisch auf dem Buffet oder der Speisekarte für Euer Hochzeitsmahl nicht fehlen, auch wenn der moderne Trend immer mehr zu leichten Speisen oder zu Geschmortem tendiert.

Nach der Hochzeit

Die Hochzeitsnacht gehört zu den wichtigsten Traditionen in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist also nicht ungewöhnlich, dass Ihr Euch früher als die Gäste von der Feier verabschiedet und den Weg ins Hotel antretet. Ihr habt Holz gesägt, habt getanzt und die Hochzeitstorte gemeinsam angeschnitten. Ihr habt gegessen und einen schönen Abend gehabt. Für Glück und Freude im Eheleben muss Dein Mann aber noch eine ganz besondere Leistung vollbringen. Das Tragen über die Türschwelle steht in Mecklenburg-Vorpommern hoch im Kurs und erfolgt über die Schwelle, die Ihr für Eure Hochzeitsnacht überschreitet. Es kann durchaus passieren, dass die Gäste Euch weiße Trauben ins Bett gelegt oder Wäscheleinen mit Kindersachen im Zimmer gespannt haben. Diese beiden Traditionen stehen für reichen Kindersegen, sofern Ihr die Trauben werft und die Babysachen gemeinsam von der Leine abhängt.

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es so zahlreiche Traditionen und Bräuche, dass jedes Brautpaar zwischen verschiedenen Dingen wählen und sich für eine individuelle Hochzeit entscheiden kann.

Scroll to Top