Hochzeitstrends 2023

Hochzeit - Trends für 2023

Damit ihr für nächstes Jahr gewappnet seid, stellen wir euch hier einige Trends zum Heiraten für das Jahr 2023 vor.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit wird durch viele Veränderungen auf der Welt immer wichtiger und auch bei Hochzeiten immer häufiger umgesetzt. Dazu gehören zum Beispiel der Verzicht auf ein Büffet und stattdessen ein Hochzeitsmenü auf regionaler Ebene und mit Bio-Qualität, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. Des Weiteren wird auf Müllreduzierung geachtet und aus diesem Grund gerne auf Luftschlangen, Konfetti, Luftballons, etc. verzichtet. Beliebt sind auch Hochzeitsoutfit aus zweiter Hand, sowie auch die Eheringe, die entweder die damaligen Ringe von den Eltern oder Großeltern sein können, die man dann zur eigenen Trauung benutzt oder auch angefertigte Ringe aus recyceltem Gold, Silber oder Platin.

wedding-rings-2021-08-30-04-21-40-utc

Draußen heiraten

Es wird immer beliebter draußen an der frischen Luft zu heiraten, was eventuell auch an Corona liegt, da man keine Gefahr läuft, durch eventuelle Maskenpflicht seine Feier zu gefährden und man auch mehr Freiheiten hat, was den Platz angeht. So gibt es viele verschiedene Locations, wie zum Beispiel am Strand, auf einer schönen Wiese oder auch auf einem Schlossgelände. Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos und selbst bei schlechtem Wetter kann man sich mit Pavillons vor Wind und Regen schützen.

Decorated wedding arch on the background of an ancient castle.Wedding ceremony with an arch decorated with feathers in retro style.

Traubögen

Passend zur Hochzeit im Freien gewinnen auch Traubögen stark an Beliebtheit. Diese setzen während der Trauung das Brautpaar in den Mittelpunkt und sind in verschiedenen Varianten erhältlich, wobei geometrische Formen wie das Hexagon stark im Trend sind.

Wedding Arch on the Beach and Bad Weather

Trockenblumen (Dekoration und Brautstrauß)

Schon seit einigen Jahren sehr beliebt sind Trockenblumen wegen ihrer langen Haltbarkeit und leichten Pflege, wie zum Beispiel Pampasgras oder auch Eukalyptus. Sowohl beim Brautstrauß, wie auch bei der Deko und beim Traubogen werden Trockenblumen immer beliebter. Man muss sich nicht um das Bewässern kümmern und auch einige Tage nach der Hochzeit sind diese noch schön anzusehen und für längere Zeit eine schöne Erinnerung in den eigenen 4 Wänden.

bride-with-bridal-bouquet-standing-on-rocks-2022-01-18-23-51-51-utc

Kleine, aber feine Feiern

Der Trend bei Hochzeiten geht immer mehr zu kleinen Feiern, was vielleicht auch aus der Coronanot entstanden ist. So hat das Brautpaar auch weniger Stress, kann den wenigen Gästen mehr bieten und vor allem kann sich das Paar auf das Wesentliche konzentrieren, nämlich die Hochzeit.

Wedding reception outside in the backyard. Bride and groom with a family standing around the table. Aerial view.

Lounge-Ecke bei der Feier

Damit die Gäste neben dem Feiern auch mal etwas entspannen können, wird diesen immer häufiger eine ruhige Ecke angeboten, wo einfach ein paar Möbel wie Sessel, Couch, Sitzsack oder ähnliches mit einem Tisch in einer ruhigen Ecke aufgestellt werden. Noch ein paar Snacks und etwas Deko und fertig ist die Lounge-Ecke. Gerade dann, wenn die Feierlichkeiten draußen stattfinden, werden die Gäste es Ihnen danken.

rustic photo booth. rural photo zone with haycocks, hay chairs and flowers arrangement at wedding reception in summer park. street food festival

Freie Trauungen

Seit einigen Jahren schon zeichnet sich ab, dass freie Trauungen immer beliebter werden, da so mehr Freiheiten bestehen, was Location und Konventionen angeht. Dadurch gibt es auch immer mehr freie Redner, die die Liebe des Brautpaares in schöne Worte packen und für Gänsehaut sorgen. Ein weiterer Trend dabei ist auch, dass enge Vertraute die Zeremonie leiten, was natürlich auch sehr romantisch ist, da diese das Brautpaar sehr gut kennen und dadurch zu vielen Emotionen führen können.

Young couple in a wedding ceremony at the beach

Schlichtes Brautkleid

Der Trend beim Brautkleid wird im Jahr 2023 meist eher schlicht ausfallen mit auffälligen Accessoires, wie zum Beispiel breite Armspangen, große Haarschleifen oder auch auffallende Rückenketten. Auch angesagt sind Zweiteiler aus Top und Rock – oder auch Hose. So verstaubt kein Kleid nach der Hochzeit im Schrank und man kann die Sachen auch nach der Hochzeit noch tragen oder auch jährlich zum Hochzeitstag anziehen, um mit dem Ehepartner in Erinnerungen zu schwelgen.

Rows of wedding dresses on display in a specialist wedding dress shop.

Männliche Brautjungfern

An Traditionen wird meist nicht mehr so oft festgehalten. Warum dann also nicht auch männliche Brautjungfern? Schon 2021 wurden sie gesehen und warum sollte der beste Freund der Braut nicht beim Junggesellinnenabschied dabei sein und gleichzeitig auch bei der Trauung als Trauzeuge fungieren? Wir leben in einer offenen Welt. Dieser Trend kann ruhig für immer bestehen bleiben, so wie auch die Ehe.

Group of six good friends toasting with wine glasses in cozy kitchen during a dinner party
Scroll to Top