News

Heiratsanträge der Stars

Neben der Hochzeit gehört der Antrag wohl zu den wichtigsten Ereignissen eines Paares. Traditionell bittet der Mann um die Hand seiner Liebsten. Der Antrag soll etwas Besonderes sein, um hinterher eine schöne Erinnerung zu haben. Außerdem soll derjenige, dem der Antrag gestellt wird, möglichst überrascht und gerührt sein. Der den Antrag macht, hat die Qual der Wahl. Wann stelle ich die große Frage? Wo bitte ich sie/ihn um ihre Hand? Wie inszeniere ich den Antrag? Um Inspirationen zu bekommen, kann man zum Beispiel verheiratete Freunde fragen, wie sie sich verlobt haben oder man guckt einfach: Wie machen es die Stars?

Verlobung am Valentinstag

Der Tag der Liebe – ein perfekter Tag für einen Heiratsantrag. Das dachte sich auch der Schauspieler Harrison Ford („Indiana Jones“), als er an einem Valentinstag das Frühstück zubereitete und für seine geliebte Calista Flockhart („Ally McBeal“) den 2-Karat-Verlobungsring von Tiffany in der Brötchentüte versteckte.
Auch Taylor Kinney („Chicago Fire“) fand, dass der Valentinstag der richtige Tag für einen Antrag ist und bat Lady Gaga mit einem 6-Karat-Herzring um ihre Hand.

„Willst du mich heiraten?“ an Weihnachten

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Die Familie ist versammelt, alles ist festlich geschmückt, die Kerzen tauchen alles in ein warmes, romantisches Licht. Genau die richtige Kulisse, einen Antrag zu machen. In dem Sinne bat Joe Manganiello („Magic Mike“) 2014 Sofia Vergara („Modern Family“) um ihre Hand und die gesamte Familie konnte an diesem besonderen Moment teilhaben.
Das brasilianische Model Camila Alves packte Heiligabend 2011 ihr Geschenk von ihrem derzeitigen Freund Matthew McConaughey im Zusammensein der Familie aus und erlebte eine Überraschung! Das Geschenk bestand aus acht ineinander gesteckten, einzeln verpackten Schachteln und in der letzten Schachtel lächelte sie ein Verlobungsring an. Matthew fiel vor ihr auf die Knie und fragte sie, ob sie ihn heiratet. Wer kann da schon „Nein“ sagen?

Um die Hand seiner Liebsten bitten im Urlaub

Nicht so öffentlich, aber zweifelsohne genauso romantisch werden Heiratsanträge auch gerne im Urlaub gemacht – weit weg vom stressigen Alltag daheim, in einer Kulisse zum Träumen. In der Wüste Dubais, die an einen Ort aus einem Märchen aus Tausendundeine Nacht erinnert, machte der TV-Unternehmer José Bastón 2015 Eva Longoria („Desperate Housewives“) einen Antrag. Prinz William überraschte seine Kate 2010 in Kenia mit einem Heiratsantrag. Der Antrag in so einem wunderschönen Land reichte als Überraschung für eine zukünftige Königin natürlich nicht. Der Verlobungsring war ein Erbstück von Williams verstorbener Mutter Diana. Catherine Middleton war von diesem romantischen Antrag hin und weg, wie sie danach verlauten ließ. Wer wäre das nicht? Ein Romantiker steckt in jedem von uns, was der Rapper Bushido uns allen bewiesen hat. Vor dem Antrag bat er in traditioneller Manier den Vater seiner jetzigen Frau Anna-Maria um die Hand seiner Tochter. Den Antrag machte er dann auf der Insel Mauritius bei einem Mondschein-Dinner – den Ring versteckt in einer Marzipanrose. Zuckersüß!

Der Antrag auf der Bühne

Wenn man eh schon auf der Bühne steht und auch noch ein ganzes Publikum zur Unterstützung dahat, kann man seiner Liebsten auch gleich die große Frage stellen. Diese Idee hatte der Gitarrist Carlos Santana. Am 09. Juli 2010 machte er während eines Konzertes seiner Schlagzeugerin und Lebensgefährtin Cindy Blackman einen Antrag. Das Ja-Wort bekam Standing Ovations.
Am Silvesterabend 2005 bat der britische Opernsänger Paul Reeves seinen Angebeteten Ross Antony (ehemaliger Sänger von Bro’Sis) sein Mann zu werden. Nachdem Ross seinen letzten Auftritt in dem Musical „Elisabeth“ im Apollo-Theater in Stuttgart hatte, kam Paul auf die Bühne, kniete sich vor die Liebe seines Lebens nieder und stellte die alles entscheidende Frage mit den Worten: „Ross, du weißt, ich will den Rest meines Lebens mit Dir verbringen. Willst Du mich heiraten?“ Romantischer geht es schon fast gar nicht und Ross konnte eigentlich nicht anders, als „Ja“ sagen. Das Publikum würdigte diesen gelungenen Antrag mit tosendem Beifall.

Aber das Wichtigste: Die Geste zählt

Den Antrag mit einer ganz besonderen Geste oder Symbolik zu versehen, um ihn unvergesslich zu machen, muss wohlüberlegt und geplant sein. Der Reality-Star Kim Kardashian mag es groß und glamourös, wie sie uns immer wieder wissen lässt, also muss auch ihr Antrag groß und glamourös sein, wie sich der Rapper Kanye West anscheinend gedacht hat. Im Oktober 2013, am 33. Geburtstag seiner Geliebten, mietete er das komplette Baseball-Stadion „AT&T Park“ in San Francisco, um ihr dort den Antrag zu machen. Begleitet von Orchestermusik und Feuerwerk erschien die Frage „Willst du mich heiraten?“ auf der Großleinwand des Stadions. Als Kim „Ja“ sagte, steckte ihr Zukünftiger ihr einen 15-Karat-Ring an den Finger. Wenn das nicht glamourös ist!
Welches Mädchen war nicht entzückt, als es von seinem Schwarm einen Zettel zugesteckt bekommen hat, auf dem stand: „Willst du mit mir gehen? Bitte ankreuzen: Ja – Nein – Vielleicht? Der FDP-Politiker Christian Lindner benutzte diese Geste aus Kindheitstagen, um seiner damaligen Freundin, der Journalistin Dagmar Rosenfeld, einen Heiratsantrag via Serviette zu machen. Sie kreuzte „Ja“ an und ihrem Glück stand nichts mehr im Weg.
Die Liebesgeschichte von der Schauspielerin Katherine Heigl und dem Sänger Josh Kelley begann bei einem Musikvideo-Dreh in einem Bungalow in Venice Beach, L.A. Dort lernten sich die beiden kennen und lieben. Diesen Bungalow mietete Josh im Juni 2006, um seiner Zukünftigen die Frage aller Fragen zu stellen. An dem Ort ihrer ersten Begegnung – der Anfang ihres Happy-Ends.
Es müssen aber nicht immer große Gesten sein. Auch die kleinen Gesten reichen für einen gelungenen Heiratsantrag aus. Der Grey’s Anatomy Star Ellen Pompeo wurde an ihrem 37. Geburtstag zuhause mit einem Antrag bei einem selbstgemachten Frühstück von dem Musikproduzenten Chris Ivery überrascht. Was für ein großartiges Geburtstagsgeschenk mit kleinem Aufwand!
Es kommt auch vor, dass der Antrag nicht so läuft, wie man es geplant hat. Der Schauspieler George Clooney bat im April 2014 um die Hand seiner schönen Amal. Er hatte alles genau geplant. Nach dem romantischen Dinner setzte der richtige Song ein und… Sie stand einfach auf, um zu spülen! Mit einem Trick gelang es George dann doch noch, den Moment zu retten und schließlich fiel er vor ihr auf die Knie und fragte sie, ob sie ihn heiraten möchte. Eine schöne Geschichte inklusiver Anekdote für die zukünftigen Kinder und Enkelkinder. Was will man mehr?

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen und Kommentare

      Hinterlasse eine Nachricht

      Search